Projekte

Das Schwerpunktprogramm 1676 umfasst elf nationale Projekte, welche an insgesamt fünfundzwanzig Forschungsstellen bearbeitet werden. Forschungsgegenstand sind hierbei die Umformverfahren Tiefziehen, Rundkneten, Kaltfließpressen, Kaltmassivumformen und Durchsetzen. Die im SPP 1676 enthaltenen Projekte verfolgen unterschiedliche fertigungstechnische Strategien zur Entwicklung von schmierstofffreien Umformverfahren.

Folgende Projekte sind im SPP vertreten: